5 Berufe in 5 Tagen

Vom 02.12. – 06.12. fand für vier 7. Klassen und zwei 8M – Klassen, also ca. 120 Schülerinnen und Schüler, die Aktion 5 Berufe in 5 Tagen in der Berufsschule Ingolstadt statt.

In dieser Woche durften wir von Montag bis Freitag von 8.30 – 16.00 Uhr jeweils fünf verschiedene Ausbildungsberufe anschauen. Im Vorfeld mussten wir uns für Gruppe A oder B entscheiden. In Gruppe A waren die Berufe Friseur, Bürokaufleute, Maler, Metall und Schreiner vertreten und in Gruppe B Elektro, Kfz, Maurer, Steinmetz und Sanitär/Heizung.

Die Meister in den einzelnen Berufen zeigten uns, was man im jeweiligen Beruf macht und das hat uns einerseits viel Spaß gemacht, war andererseits aber auch sehr anstrengend. Toll fanden wir, dass wir die Werkstücke mit nach Hause nehmen durften. Beim Schreiner haben wir einen Hocker hergestellt, bei Metallberufen einen Tesafilmabroller, beim Maler ein Bild, beim Steinmetz ein gemeißeltes Kunstwerk, bei Heizung / Sanitär ein Wasserhahn, u.v.m.

Bei Kfz durften wir unter anderem Reifen wechseln und haben viel über Elektronik erfahren. Anstrengend war’s beim Maurer. Dort mauerten wir einen Kamin, der anschließend auch wieder abgebaut werden musste.

Die Pausen haben uns besonders gut gefallen, da man in der Mensa viele leckere Sachen kaufen konnte und wir uns ausruhen konnten. So ein Arbeitstag ist nämlich ganz schön anstrengend. Insgesamt war das eine sehr abwechslungsreiche und spannende Woche, auch wenn der Traumberuf noch nicht für jeden dabei war.