Interaktions-Theater Trampelmuse bringt Respekt an die Schule

Das Stück „HerzDame-SchwarzerPeter-FullHouse“ zeigte mit bespielten Puppen das Leben von Kindern/Jugendlichen in typischen Alltagssituationen, in denen es immer wieder zur emotionalen oder auch physischen Verletzungen kommt.

Im Konfliktfall wurde Schüler/innen aus dem Publikum mit einbezogen, um verschiedene Handlungsausgänge zu thematisieren.

Das Stück behandelte auf unterhaltsame Weise die Themen Respekt, Petzen oder Hilfe holen und weitere Konflikte aus der Lebenswelt der Schüler/innen mit der nötigen Ernsthaftigkeit, was die Kinder&Jugendlichen durchaus zur Selbstreflexion anregte.

Die Aufführung war eine gute Grundlage für die Weiterarbeit im Unterricht.